Bördli an fertigem Pulli auftrennen und neu anstricken
  • Saphir65Saphir65
    Beiträge: 3Benutzer
    Hallo zusammen
    Nun brauche ich eure Hilfe!
    Ich habe mir einen schönen Zopfpulli getrickt. (darf ich nun den Link zum Pulli auf der Jakob-Seite einstellen?).
    Er ist schön geworden, allerdings ist das Bördli viel zu weit.
    Nun möchte ich dieses auftrennen und ein neues anstricken.
    Wie gehe ich da am besten vor?
    Das habe ich nun wirklich noch nie gemacht!
    Vielen Dank für eure Mithilfe!
  • stricktrickstricktrick
    Beiträge: 2Benutzer
    Hallo Saphir65
    ich stricke jeweils das Bündli total neu - von Anfang an mit Anschlag unten und nähe es mit lockerem Maschenstich an der Stelle an, wo das alte abgetrennt werden soll. Die Maschenstichreihe soll 1 Strickreihe ersetzen (Achtung auf linke und rechte Maschen beim Maschenstich). Es sind nun 2 Bündli dran, das alte und das neue - dann trenne ich das alte ab: in der Mitte der Reihe die abgetrennt werden soll eine Masche aufschneiden und den Faden links und rechts rausziehen - fertig ;-)
    Viel Erfolg und liebe Grüsse

Herzlich willkommen!

Scheinbar sind Sie neu hier. Wenn Sie mitmachen möchten, wählen Sie eine der folgenden Optionen!

In this Discussion